Herzlich Willkommen im Weichtalhaus

Schön, dass Du da bist!

Hurra – ab 19. Mai dürfen wir unsere Türen für euch öffnen! Wir freuen uns sehr!

Damit wir alle gesund bleiben, braucht es ein paar Regeln:

  1. Besuche unsere Hütten nur gesund und mit gültigem Zutrittstest bzw. mit Nachweis der Testausnahme!
  2. Bringe deine eigene FFP2-Maske und dein eigenes Handtuch mit!
  3. Reserviere deinen Übernachtungsplatz – ohne Reservierung kein Schlafplatz!
  4. Nächtigung nur mit eigenem Schlafsack und Polsterbezug möglich (leichter Daunen- oder Sommerschlafsack – kein Hüttenschlafsack)!
  5. Nimm für Mehrtagestouren Selbsttests mit!

Kultur im Weichtalhaus

Es wird, unter Einhaltung aller dann notwendigen Maßnahmen, hoffentlich Open Air stattfinden können: Ein Konzert am 1. Juli mit dem Nino aus Wien und Band. Tickets bekommt ihr hier. Es gibt eine Facebook Gruppe, wo ihr euch über Mitfahrgelegenheiten austauschen könnt: Mitfahrgelegenheit 1. Juli zum Nino aus Wien ins Weichtalhaus


Du willst dir eine Auszeit gönnen. Wagst dich in die gewaltigen Schluchten des Höllentales. Hüpfst in das kalte Wasser der Schwarza. Erklimmst die Felswände zwischen Schneeberg und Rax. Und bist auf der Suche nach einer Bleibe, wo du herzlich willkommen bist. Dann bist du genau richtig. Hier im Weichtalhaus der Naturfreunde Wien.

Hier wird mit Liebe gekocht. Wir servieren selbstgemachte Getränke und solche, die wir zu unser aller Glück entdeckt haben. Hier kannst du deine Basis für zahlreiche Klettertouren aufschlagen. 70 Betten warten auf dich – auf dich eigentlich nur eines, aber das dürfte reichen. Du kannst am hauseigenen Kletterfelsen deine Schwierigkeitsgrade ausprobieren. Wenn du Hilfe bei deinen ersten Kletterversuchen benötigst, schau in unsere Veranstaltungsseite – wir haben immer wieder Kurse, die dich interessieren könnten.

Apropos – Kurse. Wir haben auch einen ganz wunderbaren Seminarraum – immer wieder besuchen uns Seminaranbieter, weil sie eine ganz besondere Location für ihr Angebot suchen.

„Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicher.“

Heinrich Harrer (1912-2006) österreichischer Bergsteiger und Erstbesteiger der Eiger-Nordwand.

Comments are closed.